Zum Inhalt springen

Ein etwas anderer "Tag der offenen Tür"

Gerne hätten wir uns Ihnen persönlich vorgestellt, worauf wir jedoch in diesem Jahr verzichten mussten. Dennoch möchten wir Ihnen und euch einen Einblick in unser Schulleben geben - dieses Mal auf einem etwas anderen Weg als sonst. Aber sehen Sie selbst!

Informationen zum Präsenzunterricht in der derzeitigen Situation

Aufgrund der Quarantäne in der Jahrgangsstufe 8 sowie dem Krankenstand im Kollegium können derzeit nicht alle Stunden im vollem Umfang im Präsenzunterricht gehalten bzw. vertreten werden. Informationen hierzu sowie zur Beschulung einzelner erkrankter bzw. unter Quarantäne stehender Schüler finden Sie im angehängten Elternbrief, der bereits über die Klassenlehrer an alle uns bekannten Mailadressen verteilt worden ist.


 

Informationen zum Ende der Herbstferien

Zum Ende der Herbstferien möchten wir Sie in der angefügten PDF-Datei über die derzeitigen Planungen und Vorgaben zum Schulbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen unter Pandemiebedingungen informieren.


 

Schulorchester: Proben fallen aus

Die Orchesterproben nach den Herbstferien müssen aufgrund der angespannten Corona-Situation bis auf weiteres entfallen. Über eine Wiederaufnahme der Probenarbeit wird an dieser Stelle entsprechend informiert.


 

Kleiner Chor: Proben fallen aus

Gemäß den Vorgaben des RKI fallen die Proben des kleinen Chores am 26./27.10. sowie 2./3.11. aus. Über die weiteren Termine wird später anhand der dann aktuellen Inzidenzzahlen entschieden.


 

Wenn mein Kind zuhause erkrankt

Handlungsempfehlung

Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Regelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.


 

Versetztes Stundenraster

Um die Durchmischung verschiedener Jahrgangstufen so weit wie möglich zu verhindern, werden die verschiedenen Jahrsgangsstufen ihre Pausen gemäß obigem Raster (anklicken zum Vergrößern) bis auf weiteres zeitlich versetzt und räumlich getrennt haben. Bitte haltet die angegebenen Pausenbereiche ein.


Herzlich willkommen!

Wir laden Sie ein, sich auf den folgenden Seiten ein Bild von unserem Gymnasium zu machen. Einen Einblick in unser Schulleben erhalten Sie auch durch unseren Flyer, in dem wir unsere Angebote im Überblick vorstellen. Wir wünschen Ihnen einen informationsreichen und anregenden virtuellen Rundgang durch unsere Schule.

Wenn Sie bestimmte Informationen aufrufen wollen, hilft Ihnen die "Suche"-Funktion weiter.