Zum Inhalt springen

"Unterrichtliches Angebot" für die Q2 in der kommenden Woche

Für die kommende Woche gibt es einen neuen Plan für das „unterrichtliche Angebot“ an die Q2. Am Freitag, den 08. Mai 2020, erfolgt die Ausgabe der Zulassungen zum Abitur. Weitere Informationen hierzu folgen.


 

Weitere Änderungen im Plan für das "unterrichtliche Angebot"

Es gibt zwei weitere Änderungen im Plan für das „unterrichtliche Angebot“ an die Q2, die lediglich die Kurse Ge GK2 und  D GK2 betreffen (Änderungen in blau).


 

Korrektur zur Unterrichtsteilnahme von Schülerinnen und Schülern

Im Gegensatz zu der Information aus dem Plan für das „unterrichtliche Angebot“ an die Q2 dürfen Schülerinnen und Schüler, die entweder selbst einer Risikogruppe (siehe unten) angehören oder mit Risikopatienten in einem Haushalt leben, zur Schule kommen. Die korrekte Formulierung lautet:

Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen (siehe unten) haben, entscheiden die Eltern, gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte.

Für eventuelle Sonderregelungen im Hinblick auf die zu schreibenden Abiturarbeiten melden sich daher auch nur die Schülerinnen und Schüler mit relevanten Vorerkrankungen bei Herrn Braun.

Desweiteren wurde der Plan für das „unterrichtliche Angebot“ an die Q2 geringfügig geändert (Änderungen in rot). (Weitere Änderung siehe Aktualisierung vom 22.04.20)


 

Wiederaufnahme des Unterrichts

Ab Donnerstag, 23. April 2020, sollen die Abiturientinnen und Abiturienten in den allgemeinbildenden Schulen Gelegenheit bekommen, sich gezielt auf die Abiturprüfungen vorzubereiten. Dabei geht es jedoch nicht um die Wiederaufnahme des Unterrichts nach Stundenplan. Vielmehr sollen sie in ihren jeweiligen Prüfungsfächern noch einmal gezielte Lernangebote bekommen. Dabei wird es sich im Wesentlichen um die Möglichkeit handeln, gezielt Fragen im Zusammenhang mit der Abiturvorbereitung zu stellen. Die Wahrnehmung dieser Angebote ist freiwillig, weil die Schülerinnen und Schüler den curricularen Unterricht in der Q2 nahezu vollständig erhalten haben.

Schülerinnen und Schüler, die sich zuhause auf ihre Prüfungen vorbereiten wollen, können das tun, müssen sich aber bei ihren jeweiligen Fachlehrern/innen abmelden.

Im Folgenden finden Sie Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Download.

Unterrichtsteilnahme von Schülerinnen und Schülern

Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen (siehe unten) haben, entscheiden die Eltern - gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend.

Zu in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevanten Vorerkrankungen gehören insbesondere:

  • Therapiebedürftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. coronare Herzerkrankung, Bluthochdruck)
  • Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD, Asthma bronchiale)
  • Chronische Lebererkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Diabetis mellitus
  • Geschwächtes Immunsystem (z.B. auf Grund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison)

 

Neue Abiturtermine 2020

Die neuen Abiturtermine sind veröffentlicht und sind auf der Seite des Schulministeriums sowie in unserem Kalender veröffentlicht.


 

Planungen zur Wiederaufnahme des Unterrichts

Für unsere Abiturientinnen und Abiturienten wird es ab Donnerstag, dem 23. April 2020, "unterrichtliche Angebote" zur Vorbereitung auf die Abiturprüfungen geben. Weitere Informationen zum genauen Ablauf dieser Angebote (Uhrzeiten, Räume etc.) werden wir umgehend hier veröffentlichen, sobald uns die Vorgaben des Ministeriums vorliegen.

Für alle andern Klassen und Kurse wird es ab dem 4. Mai schrittweise weitere Unterrichtsangebote geben. Auch hier werden wir umgehend Genaueres mitteilen, sobald die Vorgaben des Landes bekannt sind.

Die Notbetreuung wird fortgesetzt.


 

Information für den kleinen Chor

Das 6k united Konzert kann an dem geplanten Termin nicht stattfinden und muss daher leider zunächst abgesagt werden. Die Veranstalter suchen gerade nach einem neuen Termin, entsprechende Informationen dazu können Sie nachlesen unter: https://6k-united.de 

Die Schülerinnen und Schüler können gerne über Lernvideos mitsingen und die Choreografie dazu lernen, wenn sie Zeit und Lust haben. Die Videos sind auf der 6k united Internetseite unter der Rubrik SCHULHOF zu finden. Das Passwort für den Zugang können Sie von mir jeder Zeit gerne bekommen (rlg-bwde).

Ich werde auch versuchen, soweit wie es möglich ist, den neuen Termin (wahrscheinlich im neuen Schuljahr) mit den angemeldeten Schülerinnen und Schülern wahrzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Anne Reil


Information zur Wahl für die jetzige Q1 (kommende Q2)

Die Wahldateien für die Q1 zur Q2 sind versendet. Die Dateien sind bis zum 03.04.2020 zurückzusenden. Die Schülerinnen und Schüler, die keine E-Mail erhalten oder Probleme beim Ausfüllen der LuPO-Datei haben, melden sich bitte umgehend per E-Mail bei Herrn Braun.


 

Die Abiturprüfungen in Nordrhein-Westfalen werden um drei Wochen verschoben

Die Abiturprüfungen 2020 beginnen im Haupttermin demnach am Dienstag, den 12. Mai 2020, und laufen bis Montag, den 25. Mai. Der Brückentag nach Christi Himmelfahrt muss ebenfalls für die Prüfungen genutzt werden.

Der bisherige Zeitplan wird damit ungültig.

An welchem Datum nun welche Fächer geschrieben werden, wurde uns noch nicht mitgeteilt. Wir werden die neuen Termine umgehend hier bekanntgeben und in unserem Kalender aktualisieren, sobald sie uns vorliegen.

Die vollständige Pressemitteilung des Schulministeriums zur Verschiebung des Abiturs finden sie unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_Abitur-und-Pruefungen/index.html


Information zur Wahl für die externen Schülerinnen und Schüler der kommende EF

Die Wahldateien für die aus externen Schulen angemeldeten Schülerinnen und Schüler, die in die kommende EF zu uns wechseln, sind versendet. Die Dateien sind bis zum 30.03.2020 zurückzusenden. Die Schülerinnen und Schüler, die keine E-Mail erhalten oder Probleme beim Ausfüllen der LuPO-Datei haben, melden sich bitte umgehend per E-Mail bei Herrn Braun.


 

Update: Notbetreuung

In der Schulmail Nr. 8 zu Corona vom heutigen Nachmittag heißt es u.a.:

"[...] Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. [...]"

Diejenigen Eltern, die wegen der geänderten Bedingungen nun Anspruch auf eine Notbetreuung in der Schule haben und diese in Anspruch nehmen möchten, melden sich bitte umgehend per Mail unter: schulschliessungg-bwde

Ich verweise noch einmal auf die folgende Internetadresse, die laufend aktualisiert wird: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html Hier kann man alle bisherigen Schulmails nachlesen und bekommt Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wir erwarten am Wochenanfang die 9. Schulmail u.a. mit Aussagen rund um Benotung, Monita, Abiturzulassung etc.


 

Kommunikation per E-Mail

Wir erinnern noch einmal an die Verpflichtung der Oberstufenschüler/innen, sich bei ihren jeweiligen Kurslehrern/innen per Mail zu melden, um die Kommunikation sicherzustellen.

Gleiches gilt auch für die Kommunikation in der Sek I. Hier sorgen bitte die Eltern mit dafür, dass die jeweiligen Klassenleitungen die Mailadressen ihrer Schüler/innen erhalten, sofern das nicht schon geschehen ist.


 

Absage diverser Veranstaltungen

Um weiteren Unterrichtsausfall im ohnehin sehr kurzen 2. Halbjahr zu vermeiden, geben wir folgende Änderungen am Terminplan für die folgenden Monate bekannt:

  • Alle geplanten Exkursionen, der 3. pädagogischer Tag (12.05.20), der Lehrerausflug (16.06.20) und der SV-Ausflug fallen aus.
  • Der Boys' and Girls' Day (26.03.20) wurde in diesem Jahr bundesweit abgesagt und entfällt ersatzlos.
  • Das Bewerbungstraining der 9er entfällt.
  • Die Aufführungen der Literaturkurse werden nicht stattfinden.
  • Das bereits verschobene Orchesterkonzert wurde jetzt komplett abgesagt.
  • Die Berufsfelderkundungstage der Klasse 8 (5.-7. Mai) fallen in diesem Jahr aus.

BItte beachten Sie unseren Online-Kalender, den wir regelmäßig aktualisieren.


 

Information zur Wahl für die jetzige Stufe 9 (kommende EF)

Die Wahldateien für die jetztige Stufe 9 zur EF sind versendet. Die Dateien sind bis zum 26.03.2020 zurückzusenden. Die Schülerinnen und Schüler, die keine E-Mail erhalten oder Probleme beim Ausfüllen der LuPO-Datei haben, melden sich bitte umgehend per E-Mail bei Herrn Braun.


 

Absage des Orchesterkonzerts

Der für den 11.05.2020 angesetzte Ersatztermin für das Konzert unseres Schulorchesters muss vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung um das Corona-Virus gestrichen werden. Das Konzert unseres Schulorchesters wird somit in diesem Schuljahr leider ersatzlos entfallen müssen.


 

Abgabetermin und -verfahren Facharbeit (Q1)

 

Update: Das Verfahren wurde andie aktuelle Lage angepasst, siehe neue Meldung vom 19.03.2020.

 


 

Verschiebung des Känguru-Wettbewerbs

Der Känguru-Wettbewerb wird verschoben auf Montag, den 27. April 2020. Alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler bleiben für den neuen Termin angemeldet.


 

Information zur Wahl für die jetzige EF (kommende Q1)

Die Wahldateien für die jetztige EF zur Q1 sind versendet. Die Dateien sind bis zum 23.03.2020 zurückzusenden. Die Schülerinnen und Schüler, die keine E-Mail erhalten haben, melden sich bitte umgehend per E-Mail bei Herrn Braun.


 

Leitlinie zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat in einer Leitlinie näher bestimmt, welcher Personenkreis unter den bereits genannten Voraussetzungen berechtigt ist, seine Kinder ab dem 18.03.2020 in der Schule betreuen zu lassen. Die Landesregierung hat hierzu auch eine Pressemitteilung veröffentlicht.


 

Informationen für die Klassen 5 bis 9

Aktualisierte Informationen zur Schulschließung finden Sie auf einer eigenen Seite.


 

Informationen für die Oberstufe

Aktualisierte Informationen zur Schulschließung finden Sie auf einer eigenen Seite.


 

Anmeldefrist 6k United Konzert

Falls Sie ihr Kind noch beim 6k United Konzert anmelden möchten, fotografieren Sie die unterschriebene Einverständniserklärung ab und sende Sie diese bis zum 18. März an die folgende E-Mail-Adresse:

rlg-bwde

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich ebenenfalls per E-Mail gerne an mich wenden!

Mit freundlichen Grüßen
Anne Reil 


 

Update: Schulschließung aufgrund des Corona-Virus

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat im Erlass zur Schließung der Schulen insbesondere die Informationen zur Betreuung Ihrer Kinder während der Zeit der Schulschließung präzisiert. 

Am 16. und 17. März 2020 bieten wir gemäß diesem Erlass übergangsweise eine Betreuung für die Kinder an, deren Eltern so kurzfristig keine andere Betreuung organisieren konnten. Bitte schreiben Sie bis Sonntag, den 15. März 2020, 18 Uhr, eine E-Mail an schulschliessungg-bwde, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen möchten. Bitte geben Sie darin unbedingt Name und Klasse Ihres Kindes an. Eine Betreuung ist an diesen beiden Tagen von 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr möglich.

Bitte bedenken Sie, dass die Schulen geschlossen werden, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Machen Sie also bitte nur im Notfall von dem Betreuungsangebot Gebrauch.

Ab dem 18. März 2020 bis zum letzten Schultag vor den Osterferien bieten wir gemäß Erlass montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr für betreuungsbedürftige Schülerinnen und Schüler (in der Regel aus den Klassen 5 und 6) eine Betreuung in der Schule an, wenn

  • die Eltern im Gesundheitswesen oder weiteren Schlüsselpositionen1 tätig sind und
  • die Notwendigkeit der Betreuung schriftlich vom jeweiligen Arbeitgeber bestätigt wurde.

Sollten Sie unsere Informationen zur Schulschließung bislang noch nicht per E-Mail erhalten haben, senden Sie uns bitte Ihre aktuelle Mailadresse und Namen und Klasse Ihres Kindes an schulschliessungg-bwde, damit wir unseren Verteiler aktualisieren können.

 

Herzliche Grüße
... und bleiben Sie bitte gesund!

Wilhelm Merschen

1 Zu diesen Schlüsselpositionen gehören insbesondere alle Berufe, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung dienen, der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung.


 

Schulschließung aufgrund des Corona-Virus

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden ab dem 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass der Unterricht am Gymnasium der Stadt Baesweiler ab sofort ruht.

Bitte schreiben Sie bis Sonntag, den 15. März 2020, 18 Uhr, eine E-Mail an schulschliessungg-bwde, falls Sie für Ihr Kind ab dem 16. März 2020 eine Betreuung benötigen. Bitte geben Sie darin unbedingt Name und Klasse Ihres Kindes an. Eine Betreuung ist montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 13.30 Uhr möglich.
(Bitte beachten Sie die Präzisierung zu diesem Absatz im Update vom 14. März 2020.)

Bitte bedenken Sie, dass die Schulen geschlossen werden, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Machen Sie also bitte nur im Notfall von dem Betreuungsangebot Gebrauch.

Die Schule wird kurzfristig beraten, wie die Kontaktaufnahme mit Klassen und Kursen über das hinaus, was in den letzten Tagen schon gut funktioniert hat, ablaufen kann. Ziel ist es, die gesamte Schülerschaft mit Materialien und Arbeitsaufträgen zu versorgen. In diesem Punkt sind wir auf die Mithilfe der Eltern und Schüler angewiesen.

Bei Anliegen und Fragen zum Thema Schulschließung kontaktieren Sie die Schule bitte per E-Mail an die o.a. Adresse.

Da noch Vieles zu regeln und zu beraten ist (z.B. Nachschreiben von (Vor-)Klausuren), bitte ich Sie, sich regelmäßig auf unserer Homepage zu informieren.

Herzliche Grüße
... und bleiben Sie bitte gesund!

Wilhelm Merschen


 

Info-Abend zur Englandfahrt der kommenden 7er

Der für nächste Woche (19.03.20) geplante Info-Abend wird ebenfalls verschoben. Ein Nachholtermin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.


 

Weitere Informationen

Das Schulministerium informiert auf seiner Homepage ebenfalls rund um Corona: 
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html